Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fahrradfahrt: Brennpunkte Rudower Geschichte

Juni 30 @ 15:00 17:00

Von der NS-Zeit bis heute
Eine Fahrradfahrt

Für alle die 2023 bei der Premiere nicht dabei sein konnten, wird die Tour mit zwei neuen Stationen wiederholt. So wird dieses Mal gezeigt, wo am Mauerweg gegenwärtig Ausgrabungen zu einem Lager für Zwangsarbeiter*innen stattfinden und über deren Einsatzort die Henschel-Flugzeug-Werke berichtet. Es wird informiert über NS-Unterstützung und Widerstand in Rudow. Vorgestellt werden Orte des Gedenkens und Erinnerns wie zum Beispiel der erste Stolperstein in Rudow, der von der Initiative „Rudow empört sich“ zusammen mit der Otto-Hahn-Schule initiiert wurde.

Anschließend: Picknick im Garten der evangel. Kirche – bitte alle etwas mitbringen!

Bitte anmelden: 030 / 665 261 53 (Buchhandlung Leporello)

Flyer

Rudow empört sich

Rudower Spinne

Neuköllner Straße 345
Berlin, 12357
Google Karte anzeigen